Satzung
Rettungshundestaffel Inntal e.V.
RHS Inntal Über uns Alarmierung Aktuelles Einsätze 2017 Ausbildung Ausrüstung Links Kontakt
gegründet 2001
Abschnitt  1:  Allgemeines §    1   Name, Wesen, Sitz Der am 22.09.2001 gegründete Verein führt den Namen " Rettungshundestaffel - Inntal  e.V. ". Er hat seinen Sitz in Hauptstraße 11a,  84555 Jettenbach. Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Der Name wird sodann mit dem Zusatz " eingetragener Verein" ( e.V. ) versehen. §    2  Grundsätze der Tätigkeit Die Rettungshundestaffel, abgekürzt - RHS, verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige bzw. mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte  Zwecke" der Abgabenordnung in der jeweiligen gültigen Fassung. Die RHS ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Die Mittel der RHS dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke  verwendet werden. Keine Person oder Institution darf durch Ausgaben, die dem Zweck der RHS fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Die RHS stellt sich mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln in den Dienst notleidender Menschen, ohne Ansehen der finanziellen Leistungsfähigkeit. Sie ist neutral gegenüber jeglicher sozialer Stellung, Nationalität, Rasse, Glauben und politischer Überzeugung.
Satzung
© Rettungshundestaffel Inntal e.V. 2001